MICHELIN Reisen Entdecken Sie die Welt
Home > > > > > Sehenswürdigkeiten

Unterwegs in Litauen

Werbung

Suche verfeinern

Sehenswürdigkeiten

Mots-clés
Sterne im Grünen Reiseführer

Sterne im Grünen Reiseführer

Entfernung

Entfernung

Catégories

Kategorien

Sehenswürdigkeiten Litauen

Karte vergrößern

Sortieren nach :

  • Entfernung
  • Sterne
  • 1 St.-Anna-Kirche Unbedingt besichtigen Unbedingt besichtigen Unbedingt besichtigen

    Religiöse Stätten

    8-10 Maironio g. 8-10 LT - Vilnius

    Als Napoleon die Kirche (Sv. Onos Baznycia) mit der fein ziselierten Backsteinfassade (33 verschiedene Backsteinarten) sah, wollte er sie angeblich auf seiner Hand nach Frankreich tragen. Diese kleine Kirche mit den aufstrebenden, geschwungenen Linie..

  • 2 Ausros- Vartu-Straße Unbedingt besichtigen Unbedingt besichtigen Unbedingt besichtigen

    Architektur, Burgen und historische Ortsteile

    Ausros Vartu g. LT - Vilnius

    Wenn Sie sich für Kirchen interessieren ist diese Straße (Ausros Vartu Gatve) genau das Richtige für Sie. Denn neben den schönen, herrschaftlichen Häusern stehen im oberen Teil nicht weniger als drei Kirchen: die Dreifaltigkeitskirche (Nr. 7), die in..

  • 3 Kathedralenplatz Nicht verpassen Nicht verpassen

    Architektur, Burgen und historische Ortsteile

    Katedros aikste LT - Vilnius

    Dieser belebte Platz (Katedros Aikste) ist auch ein Ort der Erinnerung, denn hier endete 1989 der Unabhängigkeitsmarsch der rund 2 Millionen Balten, der im estnischen Tallinn seinen Ausgang genommen hatte. Der große Kathedralenplatz am Fuße des Turms..

  • 4 Kathedrale von Vilnius Nicht verpassen Nicht verpassen

    Religiöse Stätten

    1 Katedros a. LT - Vilnius

    Dieser Ort, an dem königliche Taufen und Hochzeiten stattfanden, war zunächst das Symbol der Evangelisierung des Landes und ist heute das Wahrzeichen des erneut unahängigen Litauens. Die ersten Kirchen wurden 1251 von Mindaugas und 1388 von König Jog..

  • 5 Nationalmuseum - Archäologische Abteilung Nicht verpassen Nicht verpassen

    Museen und Kunst

    1 Arsenalo g. LT - Vilnius

    Litauen wurde mehrere Jahrtausende v. Chr. zuerst von den Indoeuropäern besiedelt. Im 13. Jh. schlossen sich die Fürstentümer Litauens unter Mindaugas, dem ersten und einzigen König des Landes (1253 gekrönt), zu einem Staatswesen zusammen. In der arc..

  • 6 Nationalmuseum - Abteilungen Geschichte und Volkskunde Nicht verpassen Nicht verpassen

    Museen und Kunst

    1 Arsenalo g. LT - Vilnius

    Dieses Museum lässt in seiner volkskundlichen Abteilung das litauische Landleben im 19. Jh. wieder lebendig werden. Gezeigt werden vor allem schöne Arbeiten aus Holz (Statuen, Truhen, Ornamente). Die historische Abteilung veranschaulicht die bewegte ..

  • 7 Republik Uzupio Nicht verpassen Nicht verpassen

    Architektur, Burgen und historische Ortsteile

    Uzupio g. LT - Vilnius

    Nur ein Stadtviertel? Keineswegs! Uzupio ist eine unabhängige Republik (Uzupio Res Publika), die am 1. April 2000 ausgerufen wurde. Eine Utopie, die Wirklichkeit wurde und heute ein Rückzugsgebiet für Künstler, Handwerker und einfache Leute ist, die ..

  • 8 Aušros Vartai (Tor der Morgenröte) Nicht verpassen Nicht verpassen

    Architektur, Burgen und historische Ortsteile

    14 Ausros Vartu g. 14 LT - Vilnius

    Dieses Tor (Ausros Vartai), das die Straße nach Minsk bewahrte, ist das einzige der neun Stadttore, das noch erhalten ist (16. Jh.). Die schlichte Fassade zur Außenseite der Altstadt hin ist mit dem Weißen Ritter Vytis bekrönt, dem Staatswappen Litau..

  • 9 Didzioji-Straße Nicht verpassen Nicht verpassen

    Architektur, Burgen und historische Ortsteile

    Didzioji g. LT - Vilnius

    Gehen Sie vom Ausros-Tor in Richtung Norden durch die Ausros-Vartu-Straße und danach, in der Verlängerung, durch die Didzioji-Straße (Didzioji Gatve), die über den Platz des Alten Rathauses führt - ein wichtiger Versammlungplatz, an dem schöne Häuser..

  • 10 Pilies-Straße Nicht verpassen Nicht verpassen

    Architektur, Burgen und historische Ortsteile

    Pilies g. LT - Vilnius

    Die Pilies-Straße (Pilies Gatve), die in der Verlängerung der Didzioji-Straße liegt und zur Kathedrale führt, ist für den Verkehr gesperrt, ein Glück! Wenn Sie nicht auf die vielen Neugierigen achten, die sich vor den eleganten Geschäften drängen, kö..

  • 11 Universität Vilnius Nicht verpassen Nicht verpassen

    Architektur, Burgen und historische Ortsteile

    3 Universiteto LT - Vilnius

    Kaufen Sie für 100 Lt eine Eintrittskarte: das stilisierte Gebäude, das Sie darauf sehen, ist die Universität Vilnius (Vilniaus Universitetas) (16. Jh.), ein Labyrinth aus Höfen und Durchgängen mit vielen Bauten, in denen 25 000 Studenten - künftige ..

  • 12 Johanniskirche Nicht verpassen Nicht verpassen

    Religiöse Stätten

    3 Universiteto g. LT - Vilnius

    Die Johanniskirche (Sv. Jonu Baznycia), die 1387 zu Beginn der Christianisierung des Landes erbaut wurde, gab es schon vor der Gründung der Universität. Von der ursprünglichen gotischen Kirche ist seit den im 18. Jh. von Jan Krzysztof Glaubitz durchg..

  • 13 Stikliu-Straße Nicht verpassen Nicht verpassen

    Architektur, Burgen und historische Ortsteile

    Stikliu g. LT - Vilnius

    Diese Straße (Stikliu Gatve), die mit den Werkstätten, in denen Sie Handwerkern bei der Arbeit zusehen können (Informationen dazu im Fremdenverkehrsbüro), heute so belebt wirkt, trägt immer noch die Narben der Vergangenheit, das heißt der Judenverfol..

  • 14 St.-Katharinenkirche Nicht verpassen Nicht verpassen

    Religiöse Stätten

    30 Vilniaus g. LT - Vilnius

    Gelungene Restaurierungen sind eher selten. Lassen Sie sich deshalb diese wunderschöne Barockkirche (Sv. Kotrynos Baznycia) aus dem 17. Jh.nicht entgehen! Allein der mit Werken von Simonas Cechavicius ausgeschmückte Innenraum lohnt einen Besuch. Die ..

  • 15 Gedimino Nicht verpassen Nicht verpassen

    Architektur, Burgen und historische Ortsteile

    Gedimino Prospektas LT - Vilnius

    Sie können die 2 km lange Gedimino zwischen dem Platz der Kathedrale und dem Parlament nicht verfehlen! Sie ist das Schaufenster von Vilnius. Hier werden Modetrends geschaffen, hier buhlen Boutiquen und Einkaufszentren um die Gunst der Kunden. Am Woc..

  • 16 Museum der Opfer des Genozids Nicht verpassen Nicht verpassen

    Museen und Kunst

    2a Auku g. LT - Vilnius

    Dieser Bau (Genocido Auku Muz.), der Sitz und Gefängnis des KGB war, symbolisiert für alle Litauer die 50 Jahre sowjetischer Besatzung. Das Museum der Opfer des Genozids, das in diesen Mauern mit ihrer traurigen Vergangenheit eingerichtet wurde, zeig..

  • 17 Kirche St. Peter und Paul Nicht verpassen Nicht verpassen

    Religiöse Stätten

    1 Antakalnio g. LT - Vilnius

    Mit dem Bau dieser Kirche (Sv. Apastalu Petro ir Povilo Baznycia) wurde 1668 an der Stelle begonnen, an der die heidnische Göttin der Liebe Milda verehrt wurde. Es handelt sich um eine der schönsten Barockkirchen der Stadt. Ende des 17. Jh.s schufen ..

  • 18 Antakalnis-Friedhof Nicht verpassen Nicht verpassen

    Religiöse Stätten

    LT - Lyglaukiai

    Hier ruht die Geschichte Litauens. Gefallene Soldaten, kommunistische Größen, Künstler, politisch Verfolgte... über dem Antakalnis-Friedhof (Antakalnio Kapines) weht der Hauch der Ewigkeit.

  • 19 Historischer Nationalpark Trakai Nicht verpassen Nicht verpassen

    Natur und Gärten

    LT - Trakai

    Seit 1991 sind Trakai und seine kleine Halbinsel in einen 8 000 ha großen Historischen Nationalpark (Traku Istorinis Nacionalinis Parkas) einbezogen, ein reizvolles Mosaik aus Seen, Teichen, Hügeln und Wäldern und einzigartiges Naturparadies. Die Sta..

  • 20 Inselburg Nicht verpassen Nicht verpassen

    Architektur, Burgen und historische Ortsteile

    LT - Trakai

    Auf die Inselburg (Salos Pilis) ist Trakai, aber auch ganz Litauen besonders stolz. Sie wurde zwischen dem späten 14. und frühen 15. Jh. als Bollwerk gegen teutonische Ritter errichtet. Nach dem Sieg nutzte Vytautas, der Sohn des Großfürsten Kestutis..

Seitenanfang